Wie man Kampagnen und Budgets mit dem TikTok Ads Manager erstellt und verwaltet

Bereit für den Start? Folge unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Erstellung einer TikTok-Kampagne und lege deine Werbeziele und dein Budget fest.

Der TikTok Ads Manager strukturiert Anzeigen in drei Teile: Kampagnen, Anzeigengruppen und Anzeigen. Beim Erstellen einer Kampagne legst du deine Werbeziele fest, entscheidest über den Namen deiner Kampagne und legst ein Budget fest.

Melde dich beim TikTok Ads Manager an und klicke auf die Schaltfläche „Kampagne“ (Campaign) in der Navigationsleiste oben auf der Seite. Klicke dann auf die Schaltfläche „Erstellen“ (Create), um mit der Erstellung deiner Kampagne zu beginnen.

Auswahl des richtigen Ziels

Bevor du eine Anzeige erstellst, ist es wichtig, genau zu wissen, was deine Marketingziele sind. Dein Werbeziel ist die Aktion, die die Menschen ausführen sollen, wenn sie deine Anzeigen sehen. Die Auswahl des richtigen Ziels ist daher für den Erfolg deiner Marke auf TikTok von entscheidender Bedeutung. Möchtest du die Markenbekanntheit steigern, die Aufmerksamkeit fördern oder Zielgruppen in Kunden verwandeln?

Beim TikTok Ads Manager fallen alle Ziele in drei Kategorien: Bekanntheit (Awareness), Berücksichtigung (Consideration) und Konvertieren (Conversion). Hier kannst du deine Kampagnenziele und -parameter abstimmen.

  • Die Ziele der Kategorie Bekanntheit (Awareness) sollen Menschen helfen, sich mit deinem Unternehmen vertraut zu machen. Die Auswahl eines Ziels wie „Reichweite“ (Reach) in dieser Kategorie zeigt dem System, dass du die Bekanntheit und die Anerkennung deiner Marke erhöhen möchtest, und optimiert die Werbung für dieses Ziel.

  • Die Ziele der Kategorie Berücksichtigung (Consideration) sind darauf ausgerichtet, Menschen zu ermutigen, über dein Unternehmen nachzudenken und weitere Informationen zu suchen. Wenn du beispielsweise „Traffic“ (Traffic) als Ziel auswählst, wird dem System mitgeteilt, dass es ein Kampagnenziel ist, Personen zu einer URL zu leiten – wie z. B. die Landingpage deiner Website, ein Blog-Post oder der App-Store. Das System optimiert dann die Werbung, um dir dieses gewünschte Ergebnis für dein Kampagnenbudget zu liefern. Sobald sie auf deiner Website sind, können Menschen mehr über deine Markengeschichte und dein Angebot erfahren.

  • In der Kategorie Konvertieren (Conversions) konzentrieren sich die Ziele darauf, Personen zu ermutigen, deine Produkte oder Dienstleistungen zu kaufen oder zu nutzen. Wenn du zum Beispiel Conversions als Ziel auswählst, wird das System deine Anzeige den Personen zeigen, die dein Produkt am wahrscheinlichsten kaufen oder sich für deinen Service anmelden oder deine App herunterladen, was dazu beiträgt, deine Marketingziele zu erreichen und dein Budget bestmöglich zu nutzen.

Wenn sich deine Kampagnen- oder Marketingziele ändern, kann der TikTok Ads Manager dir immer die Optionen bieten, die du benötigst, um dein Unternehmen wachsen zu lassen. Nimm dir einen Moment Zeit, um die verschiedenen Ziele zu erkunden, die unter jeder Kategorie aufgeführt sind, um alles zu sehen, was angeboten wird.

Einrichten eines Kampagnennamens und Budgets

Mit dem Kampagnenbudget kannst du einen bestimmten Betrag festlegen, den du für laufende Anzeigen auf TikTok ausgeben möchtest. Deine Kampagne wird nicht mehr ausgeführt, wenn das Budgetlimit erreicht ist.

Die Vorteile eines Kampagnenbudgets liegen darin, dass es dir hilft, dein Marketingbudget besser zuzuweisen, deine Anzeigenausstuerung zu kontrollieren und deine Anzeigenperformance zu messen. Wenn du dir nicht sicher bist, wie viel du für eine Kampagne ausgeben willst, kannst du deine Ausgaben jederzeit über die Dauer einer Kampagne anpassen oder einfach eine andere Kampagne erstellen.

Es stehen drei Budgetoptionen zur Verfügung:

„Keine Begrenzung“ (No Limit): Es gibt keine Einschränkungen für die Ausspielung deiner Werbung auf Kampagnenebene und deine Budgetausgaben werden durch das Budget bestimmt, das du auf Anzeigengruppen-Ebene festlegst.

„Tägliches Budget“ (Daily Budget) und „Lebenslanges Budget“ (Lifetime Budget): Die Ausspielung deiner Anzeige wird durch das tägliche Budget oder das Gesamtbudget auf Kampagnenebene begrenzt. Das bedeutet, dass deine täglichen Ausgaben oder Gesamtausgaben aller Anzeigen innerhalb deiner Kampagne diesen Betrag nicht überschreiten. Weitere Informationen zu Tages- und Lebenslangen-Budgets findest du im Artikel über Budgets.

Hinweis: Ein Mindestbudget ist erforderlich, wenn du sowohl Lebenszeitbudgets als auch Tagesbudgets festlegst, um eine kontinuierliche Bereitstellung deiner Anzeige zu gewährleisten. Auf Kampagnenebene müssen sowohl die Tagesbudgets als auch die Gesamtbudgets 50 Euro übersteigen.

Weitere Informationen zur Verwendung von TikTok Ad Manager findest du hier

Bist du bereit für deine Zusammenarbeit mit TikTok?

Sprich mit unserem Partnerschaftsteam

TikTok herunterladen